Winterliche Geschichten im Kindercafé

14.02.2017, Pia Szecki

Kaulsdorf. Am Montag, 20. Februar, ist es wieder soweit: Das Kindercafé des Stadtteilzentrums Kaulsdorf in der Brodauer Straße 27-29 (Eingang über Münsterberger Weg), 12621 Berlin, lädt jeden 3. Montag im Monat zwischen 16 und 18 Uhr zu einem Lesenachmittag ein. Während die Lesepaten/innen für die kleinen Besucher winterliche Märchen und Geschichten vorlesen, können die großen Gäste eine Tasse Kaffee oder Tee genießen. Um eine Anmeldung im Stadtteilzentrum/ Kindercafé unter Tel. (030) 56 58 87 62 wird gebeten.

Träger des Stadtteilzentrums ist MITTENDRIN leben e.V.. Der Verein (Albert-Kuntz-Straße 58, 12627 Berlin) kümmert sich seit 1993 um psychisch kranke, seelisch benachteiligte und behinderte Menschen und deren Angehörige. Er macht sich für ihre Interessen stark und fördert ihre gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Desweiteren engagiert sich MITTENDRIN leben e.V. in der Gemeinwesenarbeit, die sich in einer Vielzahl von Projekten wiederspiegelt. So bieten die beiden Stadtteilzentren Hellersdorf-Ost und Kaulsdorf sowie das Kindercafé viele Angebote für Senioren, Jugendliche, Kinder und Familien. Darüber hinaus offeriert der Verein in der Umweltbildungseinrichtung „Garten der Sinne“ vielfältige Bildungsangebote und Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung.

 

 

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden