Die Alltagsköchin

Nur mal schnell die Welt retten

Alles Tomate. Aber Tomate ist nicht gleich Tomate. Die Früchte schmecken nicht nur unterschiedlich, sondern sind auch ökologisch unterschiedlich zu bewerten.
Hinter der Alltagsköchin verbirgt sich eine Missionarin. Sie glaubt zwar nicht ans Jüngste Gericht, dafür aber an Apokalypse und Inferno: Untergegangene Küstenstädte, verseuchte Meere, nie gesehene Hitzewellen und Dürren, Kriege um Nahrung und Wasser, eine Atmosphäre, in der wir nicht mehr atmen können. Der 2. August steht vor der... von Lisa Shoemaker mehr

Hund + Katz

Der Garten lockt

Auch der Hund liebt es, im Garten zu faulenzen, selbst wenn unser Buch daneben liegt. Eichhörnchen mag er dann gar nicht.
In den Sommermonaten haben wir immer viel Besuch. Denn es grünt und blüht überall in unserem Garten. Deshalb kommen nicht nur Freunde und Verwandte öfter als im Winter, schließlich kann man im Freien gemütlich sitzen und grillen. Auch zahlreiche Vertreter der heimischen Tierwelt lassen sich blicken, manche allerdings erst... von Birgitt Eltzel mehr

Das Mies van der Rohe Haus braucht dringend ein Besucherzentrum

Juwel der Moderne ist überlastet

Ein Besucherzentrum (im Modell rechts) könnte das Mies van der Rohe Haus entlasten und es zugleich als Kulturort weiter profilieren.
Hohenschönhausen. Das Mies van der Rohe Haus am Obersee in Alt-Hohenschönhausen verzeichnet stetig steigende Besucherzahlen. Jährlich kommen rund 18.000 Architektur- und Kulturinteressierte aus aller Welt, darunter viele Reisegruppen, um das 160 Quadratmeter kleine, ebenerdige Haus der klassischen Moderne mit den wandgroßen Fenstern zum Garten und Richtung Obersee zu sehen.... von Volkmar Eltzel mehr

Erzieherin veröffentlicht erstes Kinderbuch

Geschichten für kleine Leute

Elisa Carow (links) war vom Kinderbuch, das Stefanie Nowack geschrieben hat, gleich begeistert. Zum Helden gibt es auch eine Plüschfigur. Selbst gebastelt, versteht sich. Foto: Marcel Gäding
Der Held in Stefanie Nowacks Buch hat einen ungewöhnlichen Namen. Pibolori heißt er, kämpft mit so manchem Hindernis im Leben und stößt als kleiner Mann immer wieder an seine Grenzen. In der Realität heißt Pibolori Leonardo Leandro, ist fünf Jahre alt und lieferte die Vorlage für das erste Kinderbuch... von Marcel Gäding mehr

Zwischen Stadt und Land

Krieg ist scheiße

Weltkriegsmunition. Foto: Marcel Gäding
Als Kinder der 70er- und 80er-Jahre haben wir in Berlin noch die Spuren des Zweiten Weltkrieges gut sehen können. Wer aufmerksam durch die Straßen von Mitte lief, dem fielen an den Fassaden die Einschusslöcher auf. Zeugnisse schlimmer Kämpfe in den letzten Tagen vor Kriegsende. Erst mit der Sanierung der... von Marcel Gäding mehr

Lichtenberger Open-Air-Galerie nimmt Gestalt an

Viertes Riesen-Wandbild fertig

Farbenprächtig ist Lichtenbergs neues Fassadenkunstwerk an der Erich-Kurz-Straße 9-11.
Lichtenberg. „Tropfen und Ringe“ heißt das 500 Quadratmeter große Wandbild, das in nur zehn Tagen an der Giebelfassade des zehngeschossigen Plattenbaus an der Erich-Kurz-Straße 9-11 entstand, direkt gegenüber dem Tierpark-Center und nahe dem Tierpark Berlin. Geschaffen hat das Kunstwerk der international bekannte Streetart-Künstler 1010 im Auftrag der städtischen Wohnungsbaugesellschaft... von Birgitt Eltzel mehr

Drinnen + Draußen

Bleibt weg mit Euren Schnäppchen!

Es hätte so schön werden können mit (dem) Sofi.
Am Stadtrand hat ein neuer Möbelmarkt aufgemacht, nennt sich Einrichtungshaus, das klingt nach mehr. In der Werbung schlagen die Superlative Purzelbäume, es dröhnt über alle Kanäle in die humanoiden Denkzentralen. „Superknaller- Hammer- Sonder- Eröffnungsangebote!“ Dem kann sich das Unterbewusstsein kaum entziehen. Wenn dann gerade auch noch Bedarf für die... von Volkmar Eltzel mehr

Zweiter Schlagerhammer von Radio B2 – Wer es mag, für den gibt es:

Elf Stunden Schlagerhammer

Oliver Dunk, Inka Bause und Karsten Knobbe (rechts)
Hoppegarten. Ein wahrer Schlagermarathon erwartet Musikfreunde am Sonnabend, 15. Juli, bei der zweiten Auflage des Radio B2 Schlagerhammers. Elf Stunden lang geben sich auf der Rennbahn in Hoppegarten prominente Sänger bei dem Musikfestival das Mikro in die Hand. Mit dabei sind unter anderem Vanessa Mai, DJ Ötzi, Ute Freudenberg, Frank... von Marcel Gäding mehr

Hallenausbau im Musikhaus an der Frank-Zappa-Straße fertig

Übergabe zum Orwohaus-Festival

Das Orwohaus ist das größte selbstverwaltete Musikhaus der Stadt.
Marzahn. Das Orwohaus, bekannt als „lauteste Platte der Stadt“, hat die Sanierung des letzten Gebäudeabschnittes beendet, teilt der Orwohaus e.V. mit. Die frühere Fabrikhalle im Erdgeschoss wurde brandschutztechnisch ertüchtigt und steht nunmehr als Veranstaltungsstätte mit einem Fassungsvermögen von 800 Besuchern zur Verfügung. Damit reiht sie sich nach der Größe... von Birgitt Eltzel mehr

Hund + Katz

Die Grillparty

Miteinander spielen, macht Hund und Katz Spaß. Zu Besuch haben sie geteilte Ansichten.
Der Sommer hat begonnen, wir haben Freunde zur Grillparty eingeladen. Hund Rudi freut sich. Er ist ganz aufgeregt: „Besuch, Besuch, Besuch!“, jubelt er. Endlich kommt mal Leben in die Bude. Nicht nur, dass ganz viele Streicheleinheiten zu erwarten sind. Bestimmt hat der eine oder andere ja auch etwas mitgebracht.... von Birgitt Eltzel mehr