Zum zweiten Mal Aktionstag „Erlebe Deine Region“

Highlights vor der Haustür

14.03.2018, Birgitt Eltzel

Fotos: Birgitt Eltzel (1, 3,5,6,7), Marcel Gäding(2,4)

Lichtenberg/Marzahn-Hellersdorf/Märkisch-Oderland. Mehr als 40 Teilnehmer präsentieren sich und ihre Angebote am Sonntag, 25. März, beim Aktionstag „Erlebe Deine Region!“ Das Event findet zum zweiten Mal statt und soll zur Tradition werden. Im vergangenen Jahr nahmen rund 3.000 Menschen die Offerte wahr. Organisiert wird der Aktionstag „Erlebe Deine Region“ federführend vom Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreis MHWK, unterstützt wird er zudem vom Regionalmanagement Metropolenregion Berlin – Brandenburg, dem Wirtschaftskreis Hohenschönhausen-Lichtenberg WKHL, den Wirtschaftsförderungen der Bezirksämter Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg. Ziel ist es, Freizeitpartnern der Region eine Plattform zu geben, sich an dem Tag zu präsentieren.

Viele bieten ein Plus

Die meisten Partner öffnen nicht nur ihre Häuser wie üblich, sondern bieten ihren Gästen an diesem Tag ein Plus – seien es Sonderpreise wie beim ABACUS Tierpark Hotel (Brunchbuffett 22 Euro pro Person, Nutzung des Wellnessbereiches zum Ermäßigungspreis von 8,50 Euro), Hinter-die-Kulissen-Gucken wie in der Brauerei von Schlossgut Altlandsberg oder das kostenlose Ausprobieren des neuen Freifall aus zwölf Meter Höhe in Europas größtem Indoor-Kletterpark BergWerk Berlin, wo ab 16 Uhr ebenfalls ein Blick hinter die Kulissen gestattet wird. Im Golfpark Schloss Wilkendorf wird ein Schnupperkurs 2:1 geboten – zwei Personen zahlen den Preis für eine. Viele Angebote sind gänzlich kostenfrei wie die Visite der Bezirksmuseen Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf, der Besuch der DDR-Museumswohnung von Stadt und Land in Hellersdorf und der Bockwindmühle Marzahn, die zusätzlich am Abend noch als „Moulin Rouge“ illuminiert wird. Eine Sektlounge (Getränke allerdings nicht gratis) gibt es dort auch bis 23 Uhr. Der ADFC lädt zu einer Radtour durch den Berliner Nordosten ein – mit familienfreundlichem Tempo von 15 km/h. Start ist um 11 Uhr am S- und U-Bahnhof Wuhletal.

Berlin ist nicht nur die City

Geboren wurde die Idee zum Aktionstag in der Arbeitsgemeinschaft Tourismus des MHWK. Vorstandsmitglied Karen Friedel, Direktorin und Geschäftsführerin des ABACUS Tierpark Hotels, sagt, Ziel sei es, den Berlinern und Brandenburgern die Stadt und ihr Umland zu zeigen. Schließlich sei Berlin nicht nur die City. Sie erinnert daran, wie vor etwa zehn Jahren Berliner Hotels in der Flautenzeit Januar begannen, die Hauptstädter selbst in die Beherbergungsbetriebe einzuladen. „Anfangs waren es nur wenige Hotels, die mitgemacht haben. Jetzt ist es eine großartige Aktion geworden, die die Berliner begeistert. Karten sind immer ganz schnell weg.“ Sie hofft, dass sich auch der Aktionstag ähnlich entwickelt.

Beste Werber sind die Menschen vor Ort

Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst (Linke) erklärt, dass in der Region mehr als eine Million Einwohner leben. „Es gibt hier viele Highlights zu entdecken, das wollen wir fördern.“ Der Aktionstag sei deshalb nicht nur an Gäste von außerhalb, sondern vor allem auch an die Menschen vor Ort gerichtet. „Sie können vor die eigene Haustür schauen und erfahren, was es für tolle Angebote gibt.“ Johannes Martin (CDU), Wirtschaftsstadtrat von Marzahn-Hellersdor, hebt hervor, dass der gemeinsame Aktionstag zeige, dass die Bezirke und die Umlandgemeinden nicht jeder einzelne Tourismuskonzepte entwickelten, sondern dass gemeinsam daran gearbeitet werde und nicht in Abgrenzung zueinander: „Das ist das Tolle an dieser Idee. Denn die besten Werber für die Region sind noch immer die Menschen, die hier leben.“

Druckfrische Entdecker-Broschüre

Pünktlich zum Aktionstag hat auch Lichtenbergs Wirtschaftsstadträtin Birgit Monteiro etwas Besonderes zu bieten: Eine druckfrische, überarbeitete Broschüre mit Entdecker-Touren durch den Bezirk liegt jetzt vor, auch auf dem Tourismusportal www.berlin-fuer-entdecker.de kann die touristische Entwicklung in Lichtenberg verfolgt werden.

Alle Angebote von „Erlebe Deine Region“ sind unter www.erlebe-deine-region.de nach Rubriken sortiert zu finden. Achtung: Bei vielen Events sind Anmeldungen erforderlich!

 

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden