Bürgermedaille für Ehrenamtliche

10.10.2017, Pia Szecki

Lichtenberg. Nach guter Tradition sind am Freitag, 10. Oktober, bereits zum 13-ten Mal ehrenamtlich engagierte Lichtenbergerinnen und Lichtenberger im Rahmen einer Festveranstaltung geehrt worden. Gemeinsam mit dem Freiwilligenrat hatte das Bezirksamt einen Festakt im Tierpark Friedrichsfelde organisiert, auf dem Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) die Bürgermedaillen des Bezirks überreichte. Ausgezeichnet wurden Menschen, die sich in ganz unterschiedlichen Bereichen engagieren: Von der Mitarbeit im Sportverein über den Einsatz im Naturschutz bis zur alltäglichen Nachbarschaftshilfe ist alles dabei. Die Preisträger sind: Pauline Gutsche, Birgit Hartigs, Marianne Klink, Brigitta Mieske, Hannelore und Gert Wilbricht, Matthias Kerkhoff, Wolfgang Noack, Dietmar Richter und Andreas Svojanovsky.

„Ohne das unermüdliche Engagement der vielen Lichtenbergerinnen und Lichtenberger wäre der kinder- und familienfreundliche Bezirk Lichtenberg weniger lebendig und lebenswert. Und auch den sozialen Zusammenhalt würde es ohne die Beteiligung der vielen Freiwilligen nicht geben. Heute Abend zeichnen wir fünf Frauen und fünf Männer stellvertretend für die vielen Engagierten mit der Bürgermedaille aus und bedanken uns damit für ihren Einsatz“, betonte Bezirksbürgermeister Grunst.

 

 

 

 

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden