Tag der offenen Tür

19.04.2018, Pia Szecki

Lichtenberg/ Berlin. Nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren veranstalten die Berliner Kindertagespflegepersonen und der Arbeitskreis zur Förderung von Pflegekindern e.V. am Sonnabend, 5. Mai, den „5. Tag der offenen Tür in der Berliner Kindertagespflege“. Von 14 bis 18 Uhr werden auch die Lichtenberger Kindertagespflegepersonen ihre Türen öffnen. Schirmpatin der Veranstaltung ist die Senatorin für Bildung, Jugend und Familie des Landes Berlin, Sandra Scheeres. Sie möchte den Tag gemeinsam mit Eltern, Bürgerinnen und Bürgern nutzen, um die Kindertagespflege in Berlin noch bekannter zu machen.

Jugendstadträtin Katrin Framke (parteilos, für Die Linke) schätzt die Arbeit der Tagespflegerinnen und -pfleger sehr: „Tagespflegepersonen fördern knapp 10 Prozent aller betreuten Kinder unter drei Jahren und unterstützen durch Flexibilität in der Betreuung vor allem Eltern in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Dieser Tag soll dazu beitragen, den Berliner Eltern und Erziehungsberechtigten zu zeigen, dass Kindertagespflege neben Kindertageseinrichtungen wichtige Bildungschancen eröffnet. Daher freue ich mich, dass auch die Lichtenberger Kindertagespflegepersonen wieder am Tag der offenen Tür teilnehmen.“ Weitere Informationen, beispielsweise darüber, welche Tagespflegestellen geöffnet haben, finden sich online.

 

 

 

 

 

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden