Einladung zur 8. FAN-Konferenz

26.09.2016, Pia Szecki

Lichtenberg. Die STATTBAU GmbH als Gebietsbeauftragte der Frankfurter Allee Nord (FAN) lädt zusammen mit dem FAN-Beirat im Auftrag des Bezirksamtes Lichtenberg zur 8. FAN-Konferenz ein. Alle Interessierten, die im Gebiet Frankfurter Allee Nord wohnen, lernen, arbeiten oder sich engagieren wollen, sind dazu am Donnerstag, 6. Oktober, von 18 bis 20.30 Uhr in den Gemeindesaal Schottstraße 6, 10365 Berlin, eingeladen. In der FAN-Konferenz wird der Schwerpunkt auf das Thema „Soziales Wohnen“ gelegt. Für alle FANs – ob alte oder neue Bewohner/innen – soll das Wohnen im Kiez möglich und bezahlbar sein.

Eingeleitet wird der Abend durch Baustadtrat Wilfried Nünthel (CDU). Danach folgt ein Beitrag der Schulstadträtin Kerstin Beurich (SPD) zum Thema Schulneu- und Ergänzungsbauten. Durch ein Input Referat von Dirk Böttcher aus der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt zur aktuellen Wohnungspolitik und anschließende Statements von kompetenten Akteuren aus dem Gebiet Lichtenberg, werden die Besucher über Handlungsbedarfe in FAN, Anforderungen an die soziale Infrastruktur und über soziales Wohnen in Lichtenberg informiert.

Anschließend haben die Besucher/innen die Möglichkeit sich an einem Thementisch zu beteiligen, um an einer vertiefenden Diskussion teilzunehmen. An jedem Tisch sitzen jeweils zwei Diskussionspartner die Fragen beantworten, Themen anregen und Denkanstöße mitgeben. Um eine Anmeldung zur Veranstaltung per E-Mail wird gebeten. Als Thementische sind vorgesehen:

  • Milieuschutz in FAN
    Leitfrage: Inwieweit kann das Instrument Milieuschutz den Zielen des Sozialen Wohnens dienen?
  • (Alternative) Versorger für sozialen Wohnraum
    Leitfrage: Welche Rolle spielen kleinteilige Projekte im Zusammenhang mit sozialen Zielen? Welche Potentiale bietet das Gebiet Frankfurter Allee Nord?
  • Integration – soziales Wohnen für Alle
    Leitfrage: Wie integrieren wir die neuen Bewohner in Lichtenberg? Was kann jeder Einzelne zur Verbesserung der Situation beitragen?
  • Energetische Sanierung
    Leitfrage: Wie gelingt es notwendige energetische Sanierungen sozialverträglich zu gestalten?

 

 

 

 

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden